10.11.12 – bassTrouble Soundclash 2012 – Dubstep vs. DnB / Dancehall / House / 3 Floors @ Rotunde [Bochum]

bstrbl1112

Dubstep vs. DnB Battle-Arena // Reggae & Dancehall Island //
Deep- & Tech-House Wohnzimmer // Kino Kammer…
Auf 4 Floors findet Ihr jede Menge Deko, Doku & Drumherum!

Nach dem fulminanten Schlagabtausch im vergangenen Jahr präsentieren Euch Bassfalter & Dub’l Trouble erneut einen bassTrouble Soundclash –
Dubstep vs. DnB Battle – in der Rotunde Bochum!

Es gibt 5×1 Gästelistenplatz zu gewinnen. Wie? Postet „The Winner Takes It All“ an die Veranstaltungspinnwand auf facebook UND teilt die Veranstaltung
auf eurem eigenen Profil. Die Gewinner werden Samstagnachmittag benachrichtigt.

—-

Am 10. November verwandelt sich die Rotunde in Bochum zu einem musikalischen Schlachtfeld!

Auf dem Dubstep vs. Drum and Bass Battlefield werden die beiden Teams Dubstep und DnB auf zwei gegenüberliegenden Stages gegeneinander antreten.
Über mehrere Runden im Wechsel wird jeweils eins der beiden Teams im Spotlight stehen und versuchen das Publikum mit dreckigen Basslines und viel Wortwitz
am Mic von sich und seiner Musik zu überzeugen.
Am Ende des Abends entscheidet Ihr, das Publikum, wer die besseren Entertainerqualitäten besitzt und die Trophäe einsackt. Das ganze natürlich auf einer
überdimensionierten Anlage für besten Bassgenuss!
Support your favourite team!

Nebenan hauen euch auf dem Reggae- und Dancehallfloor gleich zwei Soundsystems noch mehr Bassmusik um die Ohren. Mit Top Frankin’ & IrieFire trifft man auf
alte Bekannte in Bochums Dancehall. Island Vibe!

Im dem Deep- & Tech-House Wohnzimmer geben sich die Klangbausteine (Audio’fi:l) mit schönen 4/4 Klängen die Ehre. Mit Tobi & Castano sind ausserdem zwei
erfolgversprechende Newcomer am Start.

Zusätzlich zum Loungebereicht gibt es ein Kino. Hier werden die schönsten Dokumentationen der Musikgenres und – kulturen des Abends gezeigt.

—-

** Dubstep vs. DnB Battle-Arena **

Jaycut (Play! Köln)
Rascal MC (Play! Köln)
Ambush! (Bassfalter)
Youngblood (Bassfalter)
vs
Kurtis Flow (Dub’l Trouble)
Jolu (Dub’l Trouble)
Mc Dommi Fiyah (Top Frankin’)

** Reggae & Dancehall Island **

Top Frankin’ Soundsystem
IrieFire Soundsystem

** Deep- & Tech-House Wohnzimmer **

Klangbausteine (Audio’fi:l)
Tobi & Castano (Bochum)
Toxikomander (Köln)

—-

*UPDATE*

THE RULES:

Wie erfolgt die Punktevergabe?
Die Lautstärke eures Applauses wird mit einem elektronischen Schallpegelmessgerät gemessen. Während der Messung sind keine Fanfaren, Hörner, Tröten,
Trillerpfeifen oder ähnliches erlaubt. Während der Party natürlich schon.
Es wird immer direkt nach dem Set bzw. dem Tune gemessen. Nach zwei Sets bzw. zwei Tunes werden die Ergebnisse miteinander verglichen und dann erfolgt
die Punktevergabe. Insgesamt gibt es fünf Punkterelevanten Duelle die jeweils mit einem Punkt für das Gewinnerteam entschieden werden:

1. Runde WARM UP
Es wird eine Münze geworfen, welches Team anfängt.
Zweimal 30 Minuten.
Ohne Punktevergabe!

2. Runde
Jedes Team spielt ein 20 Minuten Set
Nach jedem Set Abstimmung.
Gewinnerteam: 1 Punkt

3. Runde
Jedes Team spielt ein 10 Minuten Set
Nach jedem Set Abstimmung.
Gewinnerteam: 1 Punkt

4. Runde: Tune to Tune Duelle
Die beiden Teams spielen 3 mal im Wechsel jeweils einen Tune an. Nachdem jedes Team seinen Tune gespielt hat, erfolgt die Abstimmung mit Punktevergabe.
Bei drei Durchgängen werden hier insgesamt 3 Punkte vergeben.

Beim gesamten Clash werden also insgesamt 5 Punkte vergeben!

The winner takes it all!
Das Gewinnerteam bekommt die bassTrouble Trophäe 2012!
Die Verlierer weinen sich in den Schlaf.

sndclshclgn1112

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.