© 2015 . All rights reserved.

20.06.15 – FIEHE TAUCHT AUF @ Goethebunker [Essen]

 

FIEHE TAUCHT AUF!

Zum Saisonschluss gibt es was ganz besonderes. Klaus Fiehe beehrt uns und taucht nicht unter, sondern auf. Für diesen Anlass bringt er nicht nur Musik mit, nein auch sein Mikrofon. Ja ganz genau, er wird auch hier und da etwas sagen, wie im Radio, nur sicher nicht ganz so viel. Aber so viel ist sicher, das wird ein großer Spaß.

Proper Electronic Clubmusic
delivered by:

KLAUS FIEHE
support by:
Mike Rui

Sa. 20. Juni 2015
Goethebunker, Essen
Einlass 23:00h
Eintritt: 10€

aus Wikipedia:

Klaus „John“ Fiehe (* 24. Januar 1957 in Hamm) ist ein deutscher Musiker und Hörfunkmoderator.

Bekannt wurde Klaus Fiehe als Mitglied bei der Neue Deutsche Welle-Band Geier Sturzflug (Gesang, Saxophon).

Seit 1996 ist er Moderator beim Radiosender 1 Live. Dort führt er in 1 Live Fiehe (bis 2006: Raum und Zeit) jeden Sonntagabend von 22 bis 1 Uhr durch eine der letzten noch verbliebenen Autorensendungen im deutschen Radio. Die Musik wird nicht durch eine Redaktion bestimmt sondern von Fiehe selbst. Außerdem moderiert er jeden Mittwochmorgen von 0 bis 1 Uhr Plan B mit Klaus Fiehe. Fiehe wird oft mit dem britischen Kult-DJ und BBC Moderator John Peel verglichen, ist auch seine Sendung genreübergreifend von altem Krautrock bis modernem Minimal und Dubstep.

Klaus Fiehe lebt in Solingen. Nach eigenen Angaben verfügt er über eine Sammlung von 40.000 Schallplatten. Fiehe ist ehemaliges Mitglied der britischen Punk-Band The Bollock Brothers, in der er neben Sänger und Freund Jock McDonald das Saxophon spielte.

Seit 2008 arbeitet Fiehe ehrenamtlich im Internetradioprogramm ByteFM mit, das der Medienjournalist Ruben Jonas Schnell im selben Jahr in Hamburg gründete. Die einstündige Sendung “Karamba” ist jeden Donnerstag um 20 Uhr auf byte.fm per Internet-Stream zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.