18.12.09 – Phonogenic ft. Blu Mar Ten @ Gebäude 9 [Köln]

fr.18/12/09
Gebäude9
Deutz-Mülheimerstr.127-129, Köln
Entry: 23:00

Phonogenic presents: PHONOFERENCE

special guest: BLU MAR TEN (London/Uk)
Dj’s:
Fidget, Decon, Ben Crunch, Drakestar, Rui Fernandez
Mc Engine

Die Phonogeniker Fidget und Crunch präsentieren an diesem Abend
in Zusammenarbeit mit den DJ’s der Kölner D’n’B-Partyreihe “Interference”
Decon, Rui Fernandez und Drakestar einen ganz besonderen Act aus London:
BLU MAR TEN.
Schon in den frühen Neunzigern formierte sich das Trio,
bestehend aus Chris Marigold, Leo Wyndham und Michael Tognarelli
in der Zeit des “Big Bang”der D’n’b-music in London.
Schnell waren sie bei Ltj Bukem’s Label Good Looking unter Vertrag.
Sie remixten Erykah Badu’s Single “on & on”, und produzierten z.B. Breaks
für Rennie Pilgrims TCR-Label.
Sie machten Techhouse, Downbeats und weitere Remixarbeiten für verschiedenste
Künstler wie unter anderem Annie Lennox (Eurythmics).

BLU MAR TEN
zeichnen sich durch einen einzigartigen, flächigen, klaren
d’n’b-sound aus, der für sich spricht.
Schnell wird klar das man es hier mit etwas anderem zu tun hat.
Nach diversen Maxis auf Top-Labels wie Shogun oder Hospital
oder dem eigenen BMT-Label präsentieren sie heute Abend ihr neues Album
mit dem Namen “Natural History”.

Davor und danach werden die DJ’s von Interference
und Phonogenic noch ihren nicht unwesentlichen Beitrag dazusteuern.
Auch hier kann man auf neue Produktionen und einige
Leckerbissen gespannt sein!
Die vocale Unterstützung wird serviert von
unserer “Hausmarke” Engine MC

www.myspace.com/colognednb
www.blumarten.com
www.myspace.com/interference_cologne
www.dnbszene.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.