23.10.11 – ELECTRONIC NATION mit Monika Kruse, Ante Perry, andhim, Mazee uvm. @ Schützenhalle [Lüdenscheid]

EN1011f

Samstag, 22.10.2011
ELECTRONIC NATION

Line-Up:
MONIKA KRUSE (Terminal M / Berlin – www.monikakruse.com)
Ante Perry (Moonbootique / apeoffice)
andhim (Terminal M / Berlin / Köln)
Mazee (Rock Inc.)
Solid aka Risksearcher (Rock Inc.)
Vinylsurfer (Rock Inc.)
+ Gewinner DJ-Battle:
DeeZa

Visuals: VJ Saw – www.vjsaw.com

Music Style: House, Elektro, Minimal, Techno

VVK:
Early-Bird-Tickets ab 01. September € 9,00 + Geb.
(limitierte Anzahl und ausschließlich über electronic-nation.net),
danach € 12,00 + Geb. (bei den bekannten VVK-Stellen und über electronic-nation.net)

AK: € 15,00

ab 20:00 Uhr

Location: Schützenhalle am Loh – Reckenstraße 6, 58511 Lüdenscheid

Am Samstag, 22. Oktober, erwartet den Großraum Südwestfalen einmal mehr der Mega-Event für alle Freunde von House- und Technosounds! Zusammen mit der Dortmunder Eventagentur apeoffice veranstalten Rock Inc. die ELECTRONIC NATION in der Schützenhalle am Loh in Lüdenscheid.

Die Schützenhalle am Loh in Lüdenscheid wird an diesem Abend auf gut 1.400 m² bis zu 2.500 Ravern ein zu Hause bieten. Die Schützenhalle ist ein stark vom Jugendstil beeinflusster, neubarocker Großbau nach dem sakralen Baumuster einer Basilika und gilt nicht umsonst als eine der mit Abstand schönsten Locations der Region. Dazu wird die Schützenhalle extra für den Abend der ELECTRONIC NATION mit einem perfekt abgestimmten Soundsystem und einzigartigen Licht- & Videoinstallationen ausgestattet.

Mit Headliner-Act Monika Kruse beehrt uns die Grand Dame der elektronischen Musik auf der ELECTRONIC NATION. Monika Kruse ist bekannt als Musikerin, DJane, Plattenboss der beiden Label Terminal M und Electric Avenue Recordings und ebenso als Aktivistin gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Seit gut zwei Jahrzehnten mischt Monika Kruse als eine der wenigen Frauen munter mit an der Spitze des DJ-Olymp. Ihre Bookings führen Monika Kruse Jahr für Jahr an fast jeden Ort der Erde – von Australien über New York, von Japans größtem Indoor Rave WIRE bis in die Top-Clubs Ihrer Heimatstadt Berlin. Mit dem Projekt No Historical Backspin engagiert sich Monika Kruse zudem offen gegen Rassismus, Intoleranz und Gewalt. Mit Monika Kruse kommt eine beeindruckende Persönlichkeit und die wohl erfolgreichste und beliebteste DJane der Republik zur ELECTRONIC NATION – alljährliche Top-Platzierungen in sämtlichen Leser- und DJ-Charts verschiedenster, internationaler Magazine sprechen eine deutliche Sprache.

Als zweiter Top-Act ist natürlich auch wieder Ante Perry für die ELECTRONIC NATION gebucht. Der Ur-Dortmunder Ante Perry gilt als herausragender Party-DJ und das mittlerweile weit über die Grenzen NRWs hinaus. Maßgeblichen Anteil daran hatten die Hitsingles „Der Urknall“ und „Beach Power“ und sein Ende 2008 erschienenes Album „Flashing Disco Sounds“. „Flashing Disco Sounds II“ ist in diesem Jahr erschienen und hat erneut ein ganz dickes Ausrufezeichen gesetzt. „Flashing Disco Sounds II“ lässt uns noch tiefer in den swingenden, gefährlich sexy Sound von Antes DJ-Sets eintauchen und ist ebenso wie Teil 1 auf dem Hamburger Label Moonbootique erschienen. Zudem hat Ante neuerdings mit Flashing Disco Sounds seine eigene Radioshow auf dem bayrischen Radioender egoFM, immer alle 14 Tage in der Nacht von Samstag auf Sonntag von 0-1 Uhr.

Mit andhim kommt ein weiterer Top-Act zur ELECTRONIC NATION. Erst seit 2010 aktiv, wurden andhim bereits im gleichen Jahr unter die Top Ten Newcomer im Deutschen Groove und Raveline Magazin gewählt und fanden sich in den Plattenkisten, wie auch auf der Remixwunschliste vieler kleiner und großer Dʼs wieder. Ihr „Super-House-Sound“, der auf Plattenlabeln wie Monaberry, Terminal M oder auch Sunset Handjob ein zu Hause gefunden hat und sich mittlerweile weltweit zu einem feststehenden Genre gemausert hat, gehört die Zukunft. Und andhim sowieso!

Ergänzt wird das Line-Up durch die Rock Inc. Resident-DJs Mazee, Solid aka Risksearcher und Vinylsurfer. Dazu erhält der Gewinner eines DJ-Battles (Freitag, 14. Oktober / Johnny Mauser – Lüdenscheid) die Chance, sein Können auf der ELECTRONIC NATION unter Beweis zu stellen!

Los geht es um 20:00 Uhr, um 05:00 Uhr endet die Veranstaltung. Im Anschluss an die ELECTRONIC NATION wird im Johnny Mauser in Lüdenscheid, ab 06:00 Uhr, wieder die offizielle Afterhour zum Mainevent stattfinden.

Der Vorverkauf für die ELECTRONIC NATION beginnt am Donnerstag, 01. September. Eine limitierte Anzahl an Early-Bird-Tickets ist dann für nur € 9,00 + Geb. exklusiv und ausschließlich über den Ticketshop im Internet erhältlich. Nach Abverkauf des Early-Bird-Kontingentes kosten die Tickets im VVK € 12,00 + Geb. und werden auch bei allen Geschäftsstellen der Lüdenscheider Nachrichten, Meinerzhagener Zeitung, Altenaer Kreisblatt und Süderländer Volksfreund erhältlich sein. Alle Informationen zum Vorverkauf gibt es unter electronic-nation.net. An der Abendkasse kosten die Karten dann € 15,00.

weitere Informationen:
http://www.electronic-nation.net/
http://www.rock-inc.de/
http://www.apeoffice.com/
http://www.monikakruse.com/
http://www.facebook.com/andhimmusic
http://www.anteperry.de/
http://www.vjsaw.com/
http://www.schuetzenhalle-luedenscheid.de/
http://www.johnny-mauser.com/

PS: Natürlich gibt es im Anschluss an die Electronic Nation ab etwa 6:00 auch wieder die gewohnte Afterhour im Johnny Mauser!

EN1011AH

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.